Modellbahninteressengemeinschaft Urbar e.V. - MIGU


Modellbau ist nicht groß, für uns aber das Größte
 

Unterseiten


Hier findet man unter Anderem Informationen zu anstehenden Vorhaben wie Anlagenbau oder Veranstaltungen.



Hier kann man eine chronologische Liste aller Maßnahmen und Treffen der nächsten Wochen einsehen.


Nachfolgend wird ausführlich über das demnächst anstehende Highlight berichtet.

 


11. Vallendar-Urbarer Modellbahnbörse und Ausstellung

Samstag, den 12. Oktober 2019 und Sonntag, den 13. Oktober 2019

jeweils von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

im Bürgerhaus Urbar, Bornstraße 25, 56182 Urbar bei Koblenz

Auch im Oktober diesen Jahres findet wieder unsere Modellbahnbörse und Ausstellung statt.

Wir sind glücklich diese Veranstaltung unserem Publikum auf einer mehr als doppelt so großen Fläche gegenüber den Vorjahren präsentieren zu können. Trotzdem haben wir es geschafft den Kostenbeitrag von € 3,50 konstant zu halten. In der Veranstaltungshalle incl. Bühne steht wie bisher eine Fläche von rund 420 qm zu Verfügung. Darüber hinaus ist für unsere befreundeten Vereine und die teilnehmenden Händler eine Fläche von über 500 qm in der Turnhalle (die wir erstmals nutzen dürfen) vorhanden. Zusammen mit dem Bereich in dem für das leibliche Wohl unserer Gäste gesorgt wird, stehen für die gesamte Veranstaltung über 1.000 qm Fläche zu Verfügung.

Für unsere kleinen und kleinsten Gäste stehen wieder zwei besondere Spielbahnen zu Verfügung. Dazu gehört eine Brio Holzeisenbahn und eine LEGO-Bahn. Wir sind sicher, das diese Möglichkeiten begeisternden Zuspruch ernten werden.

Neben unserer eigenen N-Anlage mit einer Aufbaulänge von 12 m und der HO-Spielanlage auf 6 qm werden weitere Analgen in der Baugröße N / HO und I präsentiert. Dabei sind unter Anderem die Modellbahnfreunde Maifeld e.V. mit einem großen HO-BW auf über 40 qm, die Modellbahn-Arbeitsgemeinschaft Kaarst mit einer Anlage in Spur N, Wolfgang Crosius  auf 24 qm mit einem Bahnhof Spur I sowie die Freunde der Brexbachtalbahn

Auch einige Mitglieder unseres Vereins werden eigene Anlagen präsentieren. So wird auf 14 qm eine Spur I Anlage von Dr. Peter Wiegner präsentiert.

Ein besonderes Ausstellungsstück dürfte aber die Erstpräsentation des Nachbaus der Schienenanlage der größten, direkt am Rhein befindlichen Brauerei in Koblenz sein. Diese besondere Anlage ist von unserem Vereinsmitglied Dieter Vomberg in der Nenngröße N erstellt worden und wird von ihm auch vorgeführt. 

Die insgesamt benötigte Fräche der Schauanlagen liegt bei nahzu 150 qm.

Auch werden sich wieder viele Händler aus dem Bereich Eisenbahnmodellbau bei unserer Veranstaltung einfinden. Auf Verkaufstischen mit einer Gesamtlänge von über 120 m werden weit mehr als 10 Händler Modelle, Bausätze, Schienen und technisches Equipment, aber insbesondere rollendes Material zum Kauf anbieten. Wir sind überzeugt, das sich hier das Eine oder Andere (ausgefallene) Schnäppchen machen lassen wird.

Unseren Gästen, den Mitwirkenden Vereinen, Personen und Händlern sowie unseren Vereinsmitgliedern wünschen wir viel Spaß und eine interessante Zeit.

Zu den Vereinen einfach anklicken